Akupunktur und TCM
Harmonisierung von Qi und ein harmonischer Ausgleich zwischen Yin und Yang



Akupunktur - Die sanfte Therapie

Die Ursprünge der Akupunktur liegen etwa 4000 Jahre zurück und stammen wohl nach den neuesten Erkenntnissen aus Indien, wurden jedoch bis zur heutigen Perfektion in China ausgearbeitet.

Schmerzen und andere Funktionsstörungen im Körper entstehen dann, wenn das Yin und Yang (das sind die beiden  Energieformen der Welt und der Natur) nicht im Gleichgewicht sind. Durch die Akupunkturmethode werden diese Energien ausgeglichen und die innere und äußere Harmonie wieder hergestellt.
Heute ist die Akupunktur in der Schmerztherapie und zur Heilung akuter und chronischer Erkrankungen weltweit anerkannt und bereichert die Behandlungsmöglichkeiten der westlichen Medizin.

Mit Nadeln, seltener mit Pellets, Laser o.a., werden Akupunkturpunkte gereizt und führen zu energetischem Ausgleich und energetischen Verschiebungen. Die meisten Akupunkturpunkte liegen auf Leitungsbahnen, den sogenannten Meridianen.

Seit etwa 20 Jahren empfehlen Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO die Akupunktur zur Behandlung von über 40 Krankheitsbildern.

Heute wird die Methode auch in der westlichen Medizin von rund 400 000 Ärzten eingesetzt. Neue Erkenntnisse sind in unserer Zeit hinzu gekommen. Modernste Forschungsergebnisse bestätigen, was schon seit Jahrtausenden klar ist, die Wirksamkeit in der Schmerztherapie und Heilbehandlung.

Krankheiten, bei denen Akupunktur eingesetzt werden sollte:

Migräne, Kopfschmerz
akute Schmerzen des  Bewegungsapparates
chronische Schmerzen des Bewegungsapparates
(Gelenke, Rücken, Muskeln, Weichteile, Rheuma)
Allergien, Heuschnupfen
Tinnitus, Burn out Syndrome
Hormonelle Störungen (Prämenstruelles Syndrom, Wechseljahresbeschwerden)
Erkältungskrankheiten
Schlafstörungen, Nervöse Störungen
Essstörungen
Nikotin- und andere Süchte
Alle inneren Erkrankungen
Störungen des Befindens


HolzFeuerErdeMetallWasser
HOLZ                FEUER                ERDE                METALL                WASSER
DIE FÜNF WANDLUNGSPHASEN


Die Akupunktur ist Teil der TCM - Traditionelle Medizin.
Neben der Akupunktur werden in der TCM die Kräuterheilkunde,
Tuina Massage usw. usw. angewandt.



Pfeiloben                                                             Angebote
nach oben                                            zu Praxisangebote